Letzte Aktualisierung am

Geologische Exkursionen in den Taunus

 

Der Taunus ist ein kleines Mittelgebirge am Südrand des Rheinischen Schiefergebirges und damit Teil des “variszischen Gebirges”. Dieses ist fast überall im Untergrund Deutschlands nachweisbar und kommt in einigen deutschen Mittelgebirgen an die Erdoberfläche.

Die Gesteine im Taunus erzählen die Geschichte von ihrer Ablagerung im “Rheischen Ozean” vor über 400 Millionen Jahren über Versenkung und Gebirgsbildung zu erneuter Hebung und den Eiszeiten bis heute.

Es ist eine Menge passiert – doch geologische Untersuchungen machen diese Geschichte erfahrbar.

Seit 2018 bin ich immer wieder mit Geologie-Interessierten im Taunus unterwegs. 

Hier zeige ich Dir einige Eindrücke von diesen Exkursionen.

Geologische Geländearbeit

 

Die Teilnehmer lernen auf diesen “geologischen Wanderungen” kennen, wie wir Geolog*en im Gelände arbeiten.

Wichtige Werkzeuge sind ein Hammer, eine Lupe, ein Fläschchen verdünnte Salzsäure und ein Gefügekompass, mit dem die Lage von Strukturen im Raum einfach bestimmt werden kann. Außerdem ist immer ein Notizbuch dabei sowie Karten und gegebenfalls Diagramme. 

Gesteine des Taunus

 

Bei den geologischen Wanderungen (“Exkursionen”) sehen wir uns meist verschiedene typische Gesteine des Taunus näher an.

Im Taunus gibt es vor allem Sedimentgesteine wie den bekannten Taunusquarzit. Dieser ist nämlich eigentlich gar kein Quarzit, da er nicht metamorph ist.  Hinzu kommen tatsächlich schwach metamorphe, ehemalige Sedimentgesteine (“Metasedimente”) wie Phyllit oder ehemalige Vulkangesteine (“Metavulkanite”) wie Serizitgneis und Grünschiefer. 

Wandern und Ausblicke im Taunus

 

Nicht zu vergessen ist bei unseren geologischen Wanderungen natürlich auch, die wunderschöne Landschaft des Taunus und an vielen Stellen auch die phantastische Aussicht zu genießen… 

Fazit

 

Der Taunus bietet viele schöne Wanderziele, die auch geologisch interessant sind. Nicht nur seine Entwicklungsgeschichte und die vielfältigen Gesteine sind spannend, auch Natur und Landschaft sind einfach herrlich. 
Die geologischen Wanderungen bieten den Teilnehmer*n darüber hinaus einzigartige Einblicke in die Arbeit von Geolog*en sowie die Möglichkeit, alle möglichen Fragen zum Thema zu stellen. 
Und auch ich lerne jedes Mal was dazu… 

Komm mit in den Taunus!

Du möchtest auch mal mit mir im Taunus wandern und mehr über Geologie allgemein, geologische Geländearbeit und natürlich speziell über die Geologie des Taunus erfahren? 

Dann komm doch auch mal mit zu einer geologischen Wanderung in den Taunus! Verschenke die Wanderung – oder kommt zusammen!