Gebirge

Berge entstehen und vergehen

Die Entstehung von Gebirgen (Gebirgsbildung, Orogenese) ist ein hochkomplexer Vorgang, der viele Jahrmillionen dauert.
Tektonische Platten werden zusammengeschoben, Gesteine tief versenkt, umgewandelt und gefaltet, abgetragen – und oft wieder von vorne…
Viele Regionen – so auch Deutschland – wurden im Lauf der Erdgeschichten von mehreren Orogenesen erfasst. Der größte Teil Deutschlands wird dabei durch die sogenannte Variszische Gebirgsbildung (hauptsächlich von vor 322 bis 290 Millionen Jahren) geprägt. Viele Mittelgebirge sind Überreste des damaligen Hochgebirges, die durch spätere Prozesse erst eingeebnet, dann wieder nahe zur Erdoberfläche gebracht wurden.

 

    Geologische Wanderung durch den Taunus

     

    Dreitägige Wanderung mit geologischen Informationen – entdecke die spannende Geschichte der Gesteine des Taunus von ihrer Ablagerung im Ozean, über die Gebirgsbildung, Abtragung und die Eiszeiten bis heute

    Geologische Wanderung zum Goldgrubenfelsen

     

    Dreistündige Wanderung mit geologischen Informationen

    – zum Kennenlernen

     

    Vorträge - Kurse

     

    Beispielsweise an den Volkshochschulen

    Frankfurt am Main 

    Hochtaunuskreis (Oberursel)

     

    Anmeldung/ Anfrage

    Anmeldung sowie unverbindliche Anfragen können über das Kontaktformular gestellt werden oder per Mail an island2019@geophil.net

    Die AGB sind in Kürze verfügbar. 

     

    Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Teilnehmer pro Gruppe.